Startseite
 Aktuelles / Neuheiten
 Seminare / Vorträge
 Heilpraxis / Energiearbeit
 Produkte fürs Wohlbefinden
 Öffnungszeiten Fachgeschäft
 Online-Shop CHF
 Online-Shop EUR / DE

 Über mich
 Kontakt
 Wissen / Erkenntnis
    Baumenergie
   
Bäume und ihre Heilkraft
   
Baumduft-Sprays
    Farben des Lebens
   
Farben und ihre Heilkraft
    Düfte der Seele
    Stimmgabel-Therapie

   
Astro-Balancing
    Mediales Heilen



Farben des Lebens
„Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper. Farbe ist und erzeugt Temperament."
- Prentice Mulford -

Farben gehören seit Anbeginn zum Leben und begleiten uns in jedem Augenblick unseres Seins. Wir brauchen sie genauso wie die Luft zum Atmen. Die Redewendung "ein fades Leben" oder "ein fader Gesichtsausdruck" meint im wahrsten Sinne des Wortes, dass die Schwingungskraft der Farben nachlässt (verblasst) oder schwindet = wir interpretieren damit eine freudlose, eintönige oder langweilige Lebens(gest)haltung sowie Krankheit und oder mangelnde Lebensenergie.

Dabei sind die Farben nichts anderes als Schwingung - Energie. Sie sind eine individuelle visuelle Wahrnehmung, die durch Licht hervorgerufen wird. Das Farbspektrum, welches wir Menschen wahrnehmen, spannt einen Bogen von den Infrarotstrahlen (Träger von Wärmeenergie) hin zu Ultraviolettstrahlen (Träger von kalter Energie). Rot vermittelt eine wärmende, kräftige Energie, während wir die Farbe blau als kühlend, erfrischend empfinden.

„Möge dein Leben so vielseitig sein wie die Farben des Regenbogens."
- Irischer Segensgruss -

Die Lichtschwingungen und Energie der Farben werden nicht nur von den Augen, sondern durch unser ganzes Energiesystem komplett wahr- und ganzheitlich aufgenommen - auf Körperebene besonders über die Haut. In den Körperzellen werden diese physikalischen Reize zu Nervenimpulse umgewandelt und zum Gehirn weitergeleitet. Dort lösen die Nervenimpulse Reaktionen aus, die unser Wohlbefinden und unsere Gefühlswelt beeinflussen. Wir können demzufolge sehr schnell und individuell auf die Farbimpulse re-agieren. Sehbehinderte oder Menschen mit verbundenen Augen können die Farbenergien genauso wahrnehmen: Unser Schwingungsfeld (Aura) strahlt in unseren persönlichen Farben, zeigt den augenblicklichen Gefühlszustand auf und kann sofort in Resonanz oder Abwehr mit der Farbschwingung eines Raumes oder eines anderen Menschen gehen. Somit bekennen wir immer "Farbe" - auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind oder es uns unangenehm ist. Den gleichen Effekt erleben wir auch mit Duft oder Klang - die vermittelnden Schwingungs-Impulse können all unsere Sinne erreichen: Wir spiegeln uns an und mit ihnen. Denn alles ist Schwingung = Energie = Farbe = Leben.
 
Folge deinem Stern, bewahre deine Melodie, sing dein Lied, leuchte in deinen Farben
und du wirst sein und haben das blühende Leben auf Erden."
- Jochen Mariss -
 
Farbenlehre nach J. W. Goethe

Die auf Goethe zurückgehende Farbenlehre begründet die psychologische Betrachtung der Farben. Die sinnliche Wahrnehmung von Harmonie dienten ihm als Grundlage. Seine Farbtheorie beruht auf den elementaren, polaren Gegensätzen zwischen Hell und Dunkel, Minus und Plus, Licht und Finsternis. Als reine Malfarben geht er lediglich von den drei Grundfarben Rot, Gelb und Blau aus, die sogleich ihre Komplementärfarben Orange, Grün und Violett beinhalten. Im Kreis angeordnet liegen diese einander genau gegenüber und bilden in der harmonischen Verbindung der beiden Farbdreiecke ein Hexagramm. Der Sechsstern gilt als Schutzsymbol und verdeutlicht die polare Einheit von Ying und Yang - Himmel und Erden. In der Alchemie steht er für die Elemente.

Goethe unterteilte als erster die Farben in warm und kalt analog ihren Qualitäten: Während Gelb und Orange viel Licht reflektieren und sich ausbreiten, absorbieren Blau und Violett das Licht stark, sind kalt und nach innen ziehend. Rot entspricht dem Dynamikpunkt des Farbkreises, aus dem alles geboren wird - zu dem alles hinstrebt. Grün dagegen ist der Ruhepol des Spektrums, schafft den harmonischen Ausgleich und sanften Übergang von wärmender - kühlender Energie.

Farben sind ein Produkt unserer Sinneswahrnehmung, die unser Sehsinn aus der wahrgenommenen Schwingung und Energie des Lichts erzeugt. Ihre farbenfrohen Energie-Schwingungen können nicht nur in der Farbenwahl der Kleidung, sondern auch gezielt in bewusster (therapeutischer) Anwendung als heilende Kraftquelle genutzt werden.
» weiter....
 
"Er liest uns jetzt über die Farben, sagt, dass sie in unsern Augen liegen, drum verlange das Auge die Harmonien der Farben, wie das Ohr der Töne."
- J. W. Goethe -


Farbschwingung - Düfte der Seele

Das energetische Schwingungsfeld um uns herum bezeichnen wir als Aura. Unser physischer Körper bildet zusammen mit der Aura eine einzigartige farbenreiche Komposition. Je nach unserer Gefühls- oder Bewusstseinslage wandelt sich dieses Farbenfeld um uns. Durch die Anwendung der Energetischen Schwingungs-Sprays können wir die heilende Wirkung der unterschiedlichen Farben bewusst in unseren Alltag integrieren. Jede Farbe hat eine für sich eigene Schwingung. Ihre Energie beeinflusst unsere Atmospähre und unseren Gemütszustand.

Die spagyrisch-alchemistisch hergestellten Energetischen Schwingungs-Sprays können als Auraspray oder Raumduft unser persönliches Farb-Energiefeld sowie die Raumatmosphäre sofort positiv beeinflussen, harmonisieren und bestimmte Lebens-Qualitäten in uns unterstützen oder vervollständigen.
» weiter....
» Online-Shop CHF





 

Impressum